Wie du dich aus toxischen Situationen befreien kannst.

Kennst Du das? Du möchtest Dich aus einer Situation befreien, oder aus einer Beziehung gehen (das kann auch die Beziehung zu einer Freundin, oder einem Familienmitglied sein), aber Du schaffst es nicht so richtig. Irgendetwas hält dich zurück. Vielleicht Dein schlechtes Gewissen - du kannst die Person doch jetzt nicht im Stich lassen, du kannst Dich doch nicht einfach abwenden -was wenn es den anderen doch irgendwie verletzt?

Ich kann Dich beruhigen. Speziell in toxischen Beziehungen wird Dein Gegenüber immer einen Weg finden, Dir ein schlechtes Gewissen einzureden, oder Dich irgendwie dazu bringen, dass Du Dich schlecht mit Deiner Entscheidung fühlst und ehe Du Dich versiehst knickst Du ein und verlässt Die Situation dann doch nicht.

Oder Du hast einfach Angst davor, dass das Austreten aus der Beziehung und das alleine sein noch schlimmer wird als die momentane Situation?

Auch da kann ich Dir sagen - wird es nicht! Das ist nur Deine Befürchtung! Natürlich ist das erstmal ein schwieriger Schritt, aber Du wirst Dich besser fühlen, weil Du endlich etwas für Dich getan hast! Falls Du schon körperliche Symptome hast, die darauf hindeuten, dass das Ganze nicht gut für Dich ist, wird es allerhöchste Zeit. Du musst jetzt wirklich anfangen auf Dich zu hören und Dich um Dich selbst kümmern - das hat jetzt Priorität und Du hast alles Recht der Welt dazu das zu tun. Sei stark und widerstehe der Versuchung zurück zu gehen. Entzugserscheinungen sind normal!

Ich möchte dir hier 5 Tipps an die Hand geben, was Du tun kannst, wenn es Dir einfach noch schwer fällt die Situation zu verlassen!


1.) Mach mal einen Realitäts-Check! Betrachte die Situation mal mit ein wenig Distanz - versuche wirklich zu sehen, was hier eigentlich los ist! Und was macht Deine Fantasie oder Dein Wunschgedanke daraus? Frag eine gute Freundin/einen guten Freund was sie/er darüber denkt. Die Perspektive einer anderen Person kann sehr hilfreich sein!


2.) Zoom out: versuche den Blick aus einer höheren Perspektive zu bekommen. Schaue Dir selbst zu, so als wärst Du im Kino und könntest Deinen eigenen Lebensfilm ablaufen sehen. Welche Rolle spielst Du? Welche Rolle spielen andere Personen? Wer ist alles involviert? Was hältst Du von dem Film, den Du gerade siehst?


3.) Frage Dich selbst einmal ganz ehrlich was Du WIRKLICH möchtest und warte auf eine authentische Antwort: Was wünschst Du Dir für Dein Leben? Welche Art von Beziehung möchtest Du führen? Wie möchtest Du Dich mit Deinem Partner fühlen? Und wo stehst Du im Vergleich dazu jetzt gerade?


4.) Hör auf zu denken, dass sich etwas ändern/verbessern wird: Hoffnung ist das Letzte das Du in einer toxischen Beziehung heranziehen solltest - damit solltest Du jetzt wirklich aufhören!


5.) Konzentriere Dich auf DEINE Bedürfnisse: Was tut Dir jetzt gut? Was benötigst Du um Dich glücklich und zufrieden zu fühlen? Entferne Dich von toxischen Situationen und Situationen, die Drama verursachen. Setzte Dich selbst jetzt an erste Stelle, auch wenn Du dafür kritisiert wirst. Mach jetzt wirklich einfach mal Dein Ding!!

Ich hoffe diese Tipps helfen Dir ein wenig Dich aus einer toxischen Situation zu entfernen und sie loszulassen. Ich weiß, das ist nicht so leicht - aber möchtest Du wirklich im Drama leben, oder willst Du einfach ein richtig geniales, glückliches Leben führen?? Siehst du :)… Du bist auf dem richtigen Weg!



Alles Liebe,


Deine Maren


PS: Wann immer Du bereit bist toxische Beziehungen für immer hinter Dir zu lassen, hier gibt es 4 Wege, wie Du vorgehen kannst:


1.) Folge mir auf Instagram und schaue, was ich so mache: @freude_leben_coaching.


2.) Melde Dich für das nächste kostenlose Webinar an: Dazu antworte mir einfach auf diese Email mit dem Betreff “Webinar” und ich schicke Dir weitere Informationen dazu.


3.) Melde Dich für mein Online-Kurs “Raus aus der toxischen Beziehung - erste Schritte” an:

Ich arbeite nächsten Monat persönlich mit einer kleinen, ausgewählten Gruppe von Personen, die das Thema toxische Beziehungen für immer hinter sich lassen wollen. Wenn du wissen willst wie du von jetzt an für immer emotionale Nähe erfahren kannst und damit endlich in sicheren Beziehungen leben kannst, dann könnte ich dir eventuell helfen. Ich habe in meinem Kurs “Raus aus der toxischen Beziehung” noch ein paar Plätze frei und wenn du mit mir persönlich arbeiten möchtest, antworte auf diese Email einfach mit dem Wort “Lösung”.


4.) Hol Dir meine direkte Unterstützung im 1 zu 1 Coaching:

Wenn du direkt und privat mit mir arbeiten willst um das Thema toxische Beziehungen aufzulösen, dann lass uns miteinander sprechen. Hier hast du direkten Zugriff auf meinen Kalender und kannst ein Gespräch mir mir buchen https://calendly.com/kontakt_freudeleben



37 Ansichten

Impressum & Datenschutz ©2019 by Freude Leben.